Samstag, 03 Februar 2018 07:18

FSV Gößnitz ist Hallenmeister

geschrieben von  R.Weber

Bei den Hallenmeisterschaften im Fußball ( nach FIFA-Regeln) des KFA Ostthüringen holte sich Kreisoberligist FSV Gößnitz den Meistertitel.

In der Greizer Sporthalle siegte der FSV im Finale gegen den 1. FC Greiz mit 1:0 durch ein Tor von Jannick Leidolph. Beide Mannschaften hatten auch das Turnier dominiert. Gößnitz hatte sich gut auf die Greizer eingestellt, aber verpasst , den zweiten Treffer nachzulegen, wie Trainer Patrick Andersch betonte. So blieb es bis zum Ende spannend, da Greiz in der Schlussphase dem Ausgleich nahe war. Gößnitz hatte sich als neuer Titelträger von Spiel zu Spiel gesteigert. Im Halbfinale wurde  Landesklasse- Aufstiegsanwärter SV Roschütz 1:0 besiegt. Roschüz konnte sich auch im kleinen Finale um Platz drei nicht revanchieren, unterlag Gera-Pforten mit 4:1. VfL Gera 1990, Hainberger SV und Einheit Altenburg kamen auf die weiteren Plätze.