Montag, 29 Mai 2017 17:47

Nachwuchspokalsieger gekürt

geschrieben von 

Der KFA Ostthüringen mit seinem Jugendausschuss führte die ersten drei Pokalfinals im Nachwuchsfußball durch.

In Schmölln fand das Finale der A-Junioren zwischen 1.FC Greiz und SV Rositz statt. Kreismeister Greiz war in der Favoritenrolle gegen den Dritten der Kreismeisterschaft aus Rositz. Es wurde ein ansprechendes Finale. Greiz wirkte etwas spielstärker, Rositz antwortete mit großer Laufarbeit und Kampfgeist. Nach  90 Minuten stand es 2:2 remis, auch in der Verlängerung blieb es bei diesem Ergebnis. Im Elfmeterschießen setzte sich Greiz dann knapp mit 6:5 durch, wurde so Kreispokalsieger und holte damit das begehrte Double.

In Nöbdenitz wurden die beiden Endspiele der B- und C-Junioren ausgetragen.Bei den B- Junioren gewann die SG SV Schmölln knapp mit 3:2 gegen Einheit Altenburg. Dabei war Schmölln die Spiel bestimmende Mannschaft, Einheit bot mit Kampf lange Zeit Paroli.

Ein rasantes und abwechslungsreiches Spiel gab es bei den C-Junioren, wo der ZFC Meuselwitz die SG Eurotrink Kickers Gera mit 3:2 besiegte. Zur Halbzeit hatte Gera noch 2:1 geführt, aber der ZFC zeigte nach der Pause eine deutliche Steigerung und drehte das Spiel zum Pokalsieg.

Am 31.5. 17.30 Uhr findet in Rositz das Finale der  E-Junioren statt, wo der SV Rositz auf den JFC Gera trifft. Am 17. Juni 10.30 Uhr in Lusan findet das D-Junioren-Finale zwischen Lusaner SC und SG Eurotrink Kickers Gera statt.

R.Weber

 

234

 

235