Freitag, 16 März 2018 06:44

Mitteilungen des Sportgerichts - Urteile des Sportgerichts Januar 2018

geschrieben von 

Mitteilungen des Sportgerichts - Urteile des Sportgerichts Januar 2018

Urteil SO 46 – 17 / 18

Der Trainer P.K. vom Verein FC Altenburg e.V. erhält wegen Beleidigung gegenüber dem amtierenden Schiedsrichter / Schiedsrichterassistenten beim Spiel Nr. 112 der Kreisoberliga des KFA Ostthüringen zwischen SG SV 1876 Gera – Pforten I und FC Altenburg I, ausgetragen am 16.12.2017 in Gera, ein Innenraumverbot von 4 Pflichtspieltagen sowie eine Geldstrafe in Höhe von 100,- € auferlegt, § 42 (4) d ) in Verbindung mit § 41 (3) der RuVO des TFV. Es wird für das Innenraumverbot der Sofortvollzug vom Sportgericht ausgesprochen, § 30 (4) der RuVO des TFV.

(Urteil vom 09.01.2018; das Urteil ist rechtskräftig!)


Urteil SO 47 – 17 / 18

Der Spieler S.S. vom Verein FC Altenburg e.V. erhält wegen unsportlichem Verhalten gegenüber dem amtierenden Schiedsrichter beim Spiel Nr. 830001108 zwischen Dresdner SSV und FC Altenburg beim Hallenturnier des Heidenauer SV, ausgetragen am 06.01.2018 in Heidenau / Sachsen, eine Pflichtspielsperre von 2 Spieltagen sowie eine Geldstrafe in Höhe von 40,- € auferlegt, § 42 (4) a) der RuVO des TFV.

(Urteil vom 18.01.2018; das Urteil ist rechtskräftig!)