KFA Ostthüringen
Kreisfußballausschuss Ostthüringen
Mittwoch, 23 Januar 2019 16:52

Eisenberg verteidigte Titel

geschrieben von R. Weber

In Greiz führte der Ausschuss Frauen- und Mädchenfußball des KFA Ostthüringen seine Hallenmeisterschaften der Frauen durch, woran 5 Teams teilnahmen. In einer Doppelrunde wurde der Meister ermittelt. Nach 20 Spielen stand wie im Vorjahr die SG FSV Einheit Eisenberg als alter und neuer Meister fest.

 

Die Eisenberger Damen hatten sich mit 6 Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage gegen den späteren Vizemeister (mit 0:1) SG SV Pöllwitz den Gesamtsieg geholt. Die Pöllwitzer Damen holten 4 Siege und 3 Remis, erlitten im zweiten Spiel gegen den Meister eine 3:1- Niederlage. Motor Altenburg kam mit seiner Damenmannschaft auf den dritten Rang mit drei Siegen und 5 Niederlagen. Vierter wurde der 1. FC Greiz, dank des besseren Torergebnisses gegenüber dem punktgleichen SV Löbichau.

Zur besten Spielerin wurde die Pöllwitzerin Nicole Michalski gewählt. Als beste Torfrau erhielt Sarah Stemmler eine Auszeichnung (SV Löbichau). Ihre Vereinskameradin Laura Fallgatter wurde mit 5 Treffern Torschützenkönigin.

Ergebnisse:
Eisenberg- Greiz 2:2/ 1:0,- Löbichau 3:0 / 3:1,-Altenburg 2:0 / 1:0,- Pöllwitz 0:1 / 3:1.
Altenburg- Pöllwitz 0:1 / 1:2,-Greiz 1:0 / 0:3,-Löbichau 2:1 / 2:1.
Pöllwitz- Löbichau 1:1 / 0:0,-Greiz 2:1 / 0:0,-Greiz - Löbichau 1:1/ 0:1.

1. SG FSV Einheit Eisenberg / 15: 5  T  / 19 P
2. SG SV Pöllwitz  /  8:6 / 15 P
3. Motor Altenburg /  6:11 / 9 P
4. 1.FC Greiz /  7:8 / 6 P
5. SV Löbichau / 6:12 / 6 P

Mehr in dieser Kategorie: « Ticketreservierung Frauen Pokalfinale

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.